Alternativpositionen im Angebot

Hintergrund

Verschiedene Farben bei Bodenbelägen. Zink oder Edelstahl bei Dachrinnen. Tief- oder Flachspüler im Bad. Hersteller A oder B.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, warum du deinen Kunden Alternativpositionen im Angebot anbieten möchtest.

Natürlich möchte der Kunde wissen, wie teuer die jeweilge Alternative ist. In den Gesamtpreis des Angebotes sollen die Preise aber nicht einfließen.

So wird eine Position zur Alternativposition

WICHTIG: Damit eine Position als Alternativposition markiert werden kann, muss das Angebot mindestens zwei Positionen enthalten.


In unserem Beispiel wünscht der Kunde einen neuen Durchlauferhitzer mit 18 KW für das Bad im 2. Obergeschoss.

Im Sortiment haben wir zwei Geräte mit den gewünschten Anforderungen, die wir dem Kunden anbieten können.

Der Kunde an in diesem Fall zwischen Geräten der Hersteller Vaillant und CLAGE auswählen.


Beide Positionen werden in das Angebot übernommen. An erster Stelle steht in unserem Fall das Produkt aus dem Hause Vaillant.
An zweiter Position das Gerät von CLAGE, die wir als Alternative zur Position 1 anbieten wollen.


Wenn man nun mit dem Mauszeiger über die 2. Position fährt, dann erscheinen ganz rechts (neben dem Betrag der Position)

die folgenden drei Optionen:


Option der Position im Dokument = Position löschen

= Position bearbeiten

= als Alternativposition markieren



Durch aktivieren der Option "als Alternativposition markieren" wird

  1. das hochzählen der Positionsnummer für die Position ausgesetzt
  2. der Zusatz "Alternative zu Position 1" hinzugefügt
  3. der Gesamtbetrag der Position mit 0,00 € ausgewiesen



Der Einzelpreis der Position wird angezeigt, da diese Information für die Entscheidung des Kunden wichtig sein könnte.

Die richtige Position in die Rechnung übernehmen

Wenn nun aus einem Angebot mit alternativen Positionen eine Rechnung erstellt wird, so erscheint beim Umwandeln des Angebotes eine Abfrage.


Auswahl der Alternativpositionen beim Umwandeln in eine Rechnung


Mit der Einstellung in der Darstellung auf dem Bild wird die Position 1 aus dem Angebot (Durchlauferhitzer Vaillant) in Rechnung gestellt.

Hat sich der Kunde jedoch für die Alternative (Durchlauferhitzer CLAGE) entschieden, dann muss der Haken bei der Position 1 entfernt und bei der Alternativposition gesetzt werden.


ACHTUNG: Wird der Haken bei beiden Positionen stehen gelassen, dann werden beide Positionen in die Rechnung übernommen.